Teekannen

Teekannen aus Porzellan und Eisen, Keramikkrüge, Gaiwans, Glaskannen – unsere Auswahl lässt die Herzen von Tee-Fans höher schlagen.

Wer sich gerne und ausführlich mit dem Thema Teezubereitung befasst, lernt schnell aus der Praxis, wie sehr die Beschaffenheit, das Material, die Grösse und die Form ei-ner Teekanne den Teegenuss beeinflussen kann.

Auch diverse Teerituale verschiedener Kulturen zeugen davon, wie wichtig gewisse Materialien oder Gegenstände für die Entwicklung von Tee-Aromen sind. Die richtige Teekanne auszusuchen, ist nicht nur ein Vergnügen, sondern grenzt an eine Wissen-schaft.

Filter anzeigen

Zeigt alle 6 Ergebnisse

TEEKANNEN-AUSWAHL BEI DELUXE TEE

Passende Teekanne zum Lieblingstee gesucht? Jetzt unsere Selektion entdecken.

DAS DESIGN FOLGT DER FUNKTION: TEEKANNEN

Porzellan. Gusseisen. Glas. Keramik. Klare Linie oder bauchig-rund, glatte Oberflächen oder Muster, für eine Teetasse oder für mehrere, für Oolong oder für grünen Tee…

Rein vom Look her kann man sich sicherlich schnell für eine Teekanne entscheiden. Es gibt ja auch Kannen in den unterschiedlichsten Designs, Formen und Farben, traditionell und modern, schlicht und bunt. Aber die Wahl sollte man eben nicht allein dem Auge überlassen.

Wer sich für bestimmte Tees entscheidet, findet nämlich auch als Neuling schnell die wichtigsten Zubereitungstipps heraus. Dann sollte man sich genau nach den Kannen umschauen, die das optimale Aroma garantieren.

IMMER EINE GUTE WAHL: PORZELLAN UND GLAS

Wer viele unterschiedliche Tees trinkt, braucht Teekannen, die sich leicht reinigen las-sen und dazu noch kaum Gerüche annehmen. Die glatten Oberflächen von Glas und Porzellan sind prädestiniert für viele Wechsel der Teesorten. Dazu ist es meistens nicht schwer, gerade Glaskannen oder Porzellankannen passend zu seinem Einrichtungsstil auszusuchen.

Ein weiterer Pluspunkt von Glas: Manche Tees „erblühen“ regelrecht im Wasser. Die-sen besondere Zauber kann man natürlich nur mit durchsichtigen Kännchen erleben.

PATINA FÜR SORTENTREUE

Gerade viele edle Tees wie einige grüne oder Oolongs sowie geschmacksintensive wie Rooibos leben davon, dass das Zubereitungsgefäss mit der Zeit die Aromen annimmt und sich eine Patina (nicht mit Teesatz zu verwechseln) entwickelt. Da eignen sich gusseiserne und Keramik-Kannen viel besser.

FAQ – TEEKANNE AUSCHEN

  • Wenn ich nur für mich Tee aufbrühe, brauche ich dann eine Kanne?

    Es gibt auch für Individualisten eine schöne Teezubereitungsoption. Mit einem chinesischen Gaiwan (Tasse, Untertasse, Deckel) oder einer modernen Tasse mit eingelassenem Teesieb steht dem solo Teevergnügen nichts im Wege. Auch ästhetisch sind diese Tassen sehr ansprechend gestaltet und machen die kleine Teezeremonie besonders.

  • Was ist mit Teegenuss to go?

    Dafür gibt es zum einen Thermobecher und auch wiederverwendbare Glasflaschen. So lässt sich der Teegenuss optimal mit Beruf, Studium oder Sport kombinieren.