Wie bereitet man Matcha zu und wie trinkt man ihn?

Die klassische Art der Matcha Zubereitung stammt aus der Teezeremonie. Dafür werden 1 bis 2 Gramm des Pulvers durch ein feines Sieb in eine spezielle Matcha-Schale gegeben, schrittweise mit ca. 80 °C heissem Wasser übergossen und mit einem Chasen, einem Besen aus Bambus, schaumig geschlagen. Die Hand macht dabei in etwa eine dem Buchstaben ‚M‘ ähnliche Bewegung. So entsteht das leckere Getränk mit der feinen Schaumkrone.

Du kannst den gesiebten Matcha aber auch in einem Fitness-Shaker mit etwas kaltem Wasser (Milch, Pflanzendrink) schaken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.