Loser Pu Erh Tee kaufen

Loser Pu Erh Tee kaufen

Filter

Filter

CHF
bis
CHF

Der edle Pu-Erh ist bei den Tee-Gourmets in seiner Heimat sehr beliebt – in Europa ist er noch relativ selten. Entdecken Sie diese besondere Spezialität jetzt bei Deluxe Tee: pur oder in köstlichen Mischungen.

5 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
China Pu Erh Bio - 100gChina Pu Erh Bio - 100g
China Pu Erh Bio - 100g
AngebotspreisCHF 15.20
China Pu Erh Zitrone - 100gChina Pu Erh Zitrone - 100g
China Pu Erh Zitrone - 100g
AngebotspreisCHF 8.90
China Mini Tuo Cha Pu Erh - 100gChina Mini Tuo Cha Pu Erh - 100g
China Mini Tuo Cha Pu Erh - 100g
AngebotspreisCHF 13.10
China Pu Erh Orange - 100gChina Pu Erh Orange - 100g
China Pu Erh Orange - 100g
AngebotspreisCHF 8.90
China Pu Erh Bratapfel - 100gChina Pu Erh Bratapfel - 100g
China Pu Erh Bratapfel - 100g
AngebotspreisCHF 8.90

Pu Erh – die Selektion von Deluxe Tee

Pu-Erh ist eine echte Rarität und der einzige tatsächlich fermentierte Tee unter allen vom Teestrauch gewonnenen Sorten.

Andere Tees wie z. B. Oolong und schwarzer Tee werden während der Herstellung kontrolliert zum Oxidieren gebracht. Zwar spricht man da trotzdem oft auch von Fermentation, doch tatsächlich sind das unterschiedliche Prozesse. Nach seiner Oxidation wird Pu-Erh nämlich bestimmten Mikroorganismen ausgesetzt – nach und nach wandeln diese die im Teeblatt enthaltenen Gerbstoffe und Bitterstoffe in Polyphenole um. Das Ergebnis: ein milder, fast lieblicher Tee mit ganz einmaligen Aromen.

Die Fermentation von Pu-Erh kennt zwei Grade: Sheng Pu-Erh (sogenannter „roher“ oder „grüner“ Pu-Erh) und Shu Pu-Erh – „reifer“ oder „dunkler“ Pu-Erh, den man nach ca. 5 Jahren Reifung als solchen bezeichnen kann. Je höher der Reifegrad, desto wertvoller wird der Tee. Auch eine künstlich herbeigeführte, kontrollierte Reifung ist heute möglich.

Sheng Pu-Erh hat noch relativ viele Gerbstoffe, kann daher noch leicht herb schmecken. Doch kann dank der im Teeblatt enthaltenen Aminosäuren kann sein Geschmach auch fruchtig, süsslich, mitunter leicht grasig ausfallen. Shu Pu-Erh ist ein gereifter Tee und zeigt sich nicht nur beim Blatt, sondern auch in der Tasse sehr dunkel. Sein Geschmack ist erdig, mineralisch, mit Noten von Schokolade, Tabak oder dunklen Waldbeeren.

PU-ERH FAQ

Ja, sämtliche Sorten von Pu-Erh enthalten relativ viel Koffein. Dabei gilt, wie bei allen Tees, dass die Verstoffwechslung anders funktioniert als bei Kaffeebohnen und vor allem das Nervensystem stimuliert.

Pu-Erh verdankt seinen Namen der Stadt Pu’Er in der chinesischen Provinz Yunnan. Hier liegen die drei Pu-Erh-Anbaugebiete Lincang, Pu’Er und Xishuangbanna. Die Pu-Erh-Tradition ist hochgeschätzt – in der Region wachsen sogar noch sehr alte Teepflanzen, die 100 Jahre und älter sind und deren Blätter nur für ganz exquisite Tees verwendet werden.   Seit 2008 gilt der Name „Pu-Erh Tee“ als geschützte Herkunftsbezeichnung und darf daher ausschliesslich für Tees aus dieser Region verwendet werden.

Die hochwertigen Pu-Erh-Tees kommen aus alten Mischkulturen, die nachhaltig und von Natur aus vor Schädlingen geschützt sind. Nur die Monokulturen unter den Tee-Plantagen brauchen Pflanzenschutzmittel. Wer also einen natürlich angebauten Pu-Erh möchte, sollte auf die Herkunft des Tees und auf seine Beschaffenheit achten. Kleinere Blätter deuten meistens auf einen Plantagen-Tee hin; grössere Blätter stammen meistens von älteren Bäumen und Mischkultur-Anbau. Europäische Bio-Zertifizierungen hingegen lohnen sich für die meisten Teeproduzenten leider kaum – zu hoch ist die Nachfrage im eigenen Land.

Jetzt zum Newsletter anmelden und CHF 5 Rabatt sichern.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und profitieren Sie von Zubereitungstipps sowie Hintergrundinformationen

100% Sicheres Bezahlen

Rechnung / Kreditkarte / Postfinance / PayPal / Twint